Pitkagasse

Projekt Pitkagasse

1210 Wien

Bauherrenmodell

Wohnen in Floridsdorf


Das denkmalgeschützte Gebäude in der Pitkagasse 4 wurde 1931-1933 von Eugen Kastner und Fritz Waage im sogenannten „Internationalen Stil“ erbaut. Das ehemalige "Dorotheum Floridsdorf" wird jetzt als Wohnhaus wieder zum Leben erweckt. Aufgrund der Besonderheit der Architektur entstehen besonders lebenswerte Loft-Wohnungen mit enormen Raumhöhen, offenen Galerieflächen und sehr viel Licht in Größen von ca. 40 m2 bis 110 
m2.

Bauherrenwohnungen sind Wohneinheiten in einem Haus, das in Form eines Bauherrenmodells saniert wird. Bereits beim Kauf wird vertraglich das jeweilige Wohnungseigentum vereinbart. Damit verfügen die Investoren zum frühestmöglichen Zeitpunkt völlig frei über ihr Eigentum.

Lage:

 

Der 21. Bezirk gilt als einer der vielversprechendsten Bezirke Wiens. Folridsdorf bietet sowohl ruhige Wohngegenden mit weitläufigen Grünflächen als auch gute Infrastruktur und eine schnelle Erreichbarkeit der Wiener Innenstadt. Diese Mischung verleiht dem Bezirk seinen besonderen Charme.

 

Wenige Gehminuten entfernt befindet sich der Floridsdorfer Markt welcher viele Geschäfte und Dienstleiter des täglichen Bedarfs bietet.


Verkehrsanbindung:

U6 ist in 5min fußläufig erreichbar

NUR FÜR ANLEGER!